• Lagerfeuer

Feuerschlagen wie die Germanen und Kelten

Das Feuerschlag Set unserer Vorfahren

Das Feuerschlagen ist eine der ältesten Feuermachmethoden der Menschheit. Nachweislich kannte der eiszeitliche Jäger Ötzi vor 5000 Jahren das Feuerschlagen mit Feuerstein, Pyrit Knolle und Zunderschwamm. Mit Sicherheit ist diese Methode noch wesentlich älter.
Vor etwa 2500 Jahren schafften es die Menschen aus Eisenerz Roheisen zu schmelzen. Seit dieser Zeit gibt es das Feuerschlageisen und löste damit die Pyrit Knolle ab.
Mit Feuerschlageisen, Feuerstein und Zunderschwamm entfachten unsere Ahnen – die Germanen und Kelten – ihr lebenserhaltendes und heiliges Feuer.

Gut nutzbare Feuerzeuge und sogenannte Sicherheitshölzer sind eine Erfindung der Neuzeit. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts, somit erst vor knapp 200 Jahren lösten Feuerzeug und Streichholzer das Feuerschlagset ab.

Mit diesem Feuerschlagset kannst Du sofort loslegen

Das Einzige, was Du noch brauchst ist ein Zundernest. Das Material dafür findest Du sicherlich in Deiner Nähe.
In dem unten angefügten Link zeige ich Dir, wie Du ein  Ahnenfeuer schlagen kannst.

Das Feuerschlagset besteht aus:

Ein hochwertiges Feuerschlageisen – eine originale Nachbildung von Feuerschlageisen, die in Gräbern der Germanen und Kelten als Grabbeilagen gefunden wurden.
Zwei scharfkantige Feuersteine.
Verkohlter Zunderschwamm und verkohlte Baumwolle.
Alles zusammen wohnt in einem Baumwollbeutel.

Kosten:
Komplettes Feuerschlagset: 45 € zzgl. 5 € Versand
Schlageisen und zwei Feuersteine: 35 € zzgl. 5 € Versand

Bestellung: Bitte schicke mir eine E-Mail mit Deiner Bestellung. Ralph.Mueller@Vogelsprache.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Feuerschlag Set

Das Feuerschlagset:
Feuerschlageisen, zwei Feuersteine, verkohlter Zunderschwamm, verkohlte Baumwolle und Baumwollbeutel.