• Spuren von Bären, Wolf und Luchs

Tierspuren

Original Wolfsspur aus Gips

Diese Wolfsspur stammt von einem Timberwolf aus dem Yukon. Von einer meiner ersten Kanutouren in den Yukon habe ich einen super Gipsabdruck von einem Timberwolf mitgebracht. In mehreren Arbeitsschritten wurde der Abdruck in diese stabile Form umgearbeitet. Sie hat immer noch die Originalgröße.

Deko und „Augenöffner“

Die Spur kannst Du als Deko aber auch ganz praktisch in der Natur- und Wildnisarbeit verwenden. Sie ist ein wahrer „Augenöffner“. Im Seminar ist man mit viel „Wow“ und „Wahnsinn“ mitten im Thema: Tierkunde, Spurenlesen und Spuren gießen.

Gieße Deine eigene Wolfsspur

Da die Gipsspur sehr stabil ist, kann man sie ohne Angst, dass sie zerbricht, in der Wildnisarbeit nutzen.
Erwachsene und Kinder lieben es, ihren eigenen Wolfsabdruck mit Gips auszugießen und mit nach Hause zu nehmen. Ein super „Wildnisanker“

Und so geht’s: Präpariere Dir eine Sandkiste mit feinem feuchten Sand. Mit vorsichtigem Druck drückst Du den Wolfsabdruck in den Sand und nimmst ihn anschließend wieder heraus. Vor Dir liegt nun ein super Wolfsabdruck. Baue um die Spur mit feuchtem Sand eine kleine Wand – damit der Gips Dir nicht wegläuft – und gieße sie mit Gips aus. Wenn Du die Spur aus dem Sand holst, lasse sie noch ca. 30min durchtrocknen und erst dann reinigst Du sie vorsichtig mit einem Pinsel.

Gesamtgröße: 14 x 20cm
Sockeldicke ca. 3cm plus ca. 2cm rausragende Spur
Größe: Vorderfuß ohne Krallen 10 x 12,5cm
Pfotenabdrücke von Timberwölfen sind etwas größer, als von europäischen Wölfen

Kosten: 45€ zzgl. 6€ Versand

Bei Fragen und Bestellung schicke mir Bitte eine Mail
Ralph.Mueller@Vogelsprache.de

Gips Wolfsspur aus dem Yukon